Félix Schroeder, ingénieur
Diekirch - Luxembourg


Anciens bâtiments de Mapré, à Diekirch (Photo: 16.6.2006 jmo)


Historique - Geschichtlicher Überblick
   
<=1906 Félix Schroeder, Leiter der pyrotechnischen Abteilung im Laboratorium der Burbacher Hütte
   
1922 Ankauf von 7 Parzellen Ackerland und Bau der Fabrikanlage in Diekirch durch
Félix Schroeder, ingénieur
   
  Félix Schroeder, ingénieur à Luxembourg,
produits métallurgiques.

(Registre aux firmes N° 3862 - Du 28 janvier 1922)
   
1922 Félix Schroeder, fondé de pouvoirs et membre du conseil d'administration de Expromet - Société pour l'exportation de produits métallurgiques à Luxembourg

(Registre aux firmes N° 593 - Du 28 janvier 1922)
   
<=1935

Stein- und Thon-Industriegesellschaft Brohlthal: Burgbrohl, Antweiler, Urmitz

Monopole de vente: Félix Schroeder, ingénieur, 37 rue Notre-Dame, Luxembourg

   
1935 Fondation / Gründung:
Anciennement F.S. S.A. , Diekirch
 
1936

Marque de fabrique N° 7947 - 28. Mai 1936

Ateliers de Construction de Diekirch anct. Félix Schroeder, Soc. an. in Diekirch (Luxemburg).
Waren : Meß- und Kontrollapparate aller Art, insbesondere Zähler für Gase, Flüssigkeiten und Elektrizität, Armature, Ventile und Regler.

1936

Marque de fabrique N° 7948 - 28. Mai 1936

Ateliers de Construction de Diekirch anct. Félix Schroeder, Soc. an. in Diekirch

1936
Acodimètre

Marque de fabrique N° 7947 - 28. Mai 1936

Ateliers de Construction de Diekirch anct. Félix Schroeder, Soc. an. in Diekirch (Luxemburg)

   
   
1941 Glyco - Metall - Werke, Wiesbaden / PEE WEE
14.5.1941 Diekirch. Artesische Wasserbrunnen. Eine deutsche Bohrfirma ist seit einiger
Zeit in Diekirch mit Bohrungsarbeiten beschäftigt, um artesische Wasserbrunnen herzustellen. So wurden solche Brunnen von derselben Firma bereits in der Aktienbrauerei, dem Kühlhaus A. G. gebaut, und eben wird seit einigen Tagen ein weiterer Brunnen bei dem neu zu errichtenden großen Industriewerk neben der Firma Schroeder auf der Ettelbrücker Straße angebohrt. Bohrungen bis zu 60 Meter Tiefe werden hergestellt. Sonderbar ist der Unterschied der gelieferten Wassermengen. An einer Stelle kommt man auf 12, auf einer andern bis 400 Fuder Wasserergebnis pro Stunde. Die neuen entstehenden Industrieanlagen können nicht an die städtische Wasserleitung angeschlossen werden, da die Dillinger Quellen, von denen unser Wasser herkommt, zwar genügend Wasser enthalten, aber die Röhren der Leitung zu klein gelegt wurden, so daß das Wasser nicht schnell genug nach Diekirch abgeleitet werden kann. Unsere Wasserleitung wurde im Jahre 1907/08 gebaut. Damals warf die Wasserleitungsfrage in unserer Stadt viel Staub auf. (t: 14.5.1941)
   
<=1947 Ateliers de Constructions de Diekirch, anct. Félix Schroeder S.A.
37 rue Notre-Dame, Luxembourg
<=1947 Expromet - S.A. pour l'exportation de produits métallurgiques, 37 rue Notre-Dame, Luxembourg
<=1947 Machines et Appareils de précision Pee-Wee
38-42 rue d'Anvers, Luxembourg
 

 

 


7.7.1947

Mapré (machines de précision)

Fondation - Gründung :
Capital: 10.000.000 LUF
Siège social: Diekirch

  Herr Schroeder, der frühere Eigentümer des “Gyco" - Geländes, hatte nämlich die Annullierung des von ihm mit den Deutschen abgeschlossenen Kaufvertrages verlangt, da dieser seinerzeit nur unter Druck erfolgt sei.
Es mußte also die “Pee-Wee" in Diekirch Wirklichkeit werden, mit Herrn Schroeder ein Vergleich gefunden werden. Dieser kam auf der Basis zustande, daß letzterem als Gegenwert für die ihm früher gehörenden und jetzt umstrittenen Immöbel eine bestimmte Beteiligung an der als Aktien-Gesellschaft aufgezogenen “Mapré", “Fabrique de machines de précision", zugestanden wurde. Auch hier war also der Vergleich bargeldlos in dem Sinne, daß das Sequester, resp. die unter Mehrheitsbeteiligung des Sequesters gebildete S. A. “Mapré" kein Bargeld herausgab, sondern lediglich ein entsprechendes Quantum Aktien als Gegenwert an Herrn Schroeder aushändigte.

 

 


Glyco - Werke, Diekirch, mit Anschlussgleis (Collection: industrie.lu)

Produits - Produkte
    Début production   Fin production
         
         

Publicités - Werbung:

Stein- und Thon-Industriegesellschaft Brohlthal: Burgbrohl, Antweiler, Urmitz - Pub - Werbung - 1935 (Collection: industrie.lu)
Monopole de vente: Félix Schroeder, ingénieur, 37 rue Notre-Dame, Luxembourg

Bibliographie
   Titel - Titre
Author - Auteur - Autor
Date
Edition - Verlag
Contents - Contenu - Inhalt
Pages- Seiten
ISBN

Liste des titulaires de comptes-chèques

Verzeichnis der Postscheckteilnehmer

Administration des Postes, Télégraphes et Téléphones, Luxembourg

Post, Telegraphen- und Telephon-Verwaltung, Luxemburg

1.1947 Imprimerie St. Paul, Luxembourg   480  
Le Grand-Duché de Luxembourg publié à l'occasion de l'Exposition Universelle et Internationale de Bruxelles par le Commissariat Général du Gouvernement Grand-Ducal à l'exposition avec le concours du Conseil économique, des Chambres professionnelles, et de l'Association des Journalistes luxembourgeois 1935     234  

 

Liens / Links
Station Diekirch / Embranchement particulier - Gare Diekirch / Anschlussgleis - Bahnhof Diekirch
Workshops / Ateliers de constructions / Konstruktionswerkstätten
 

This is not the official page of this company. Any information or picture completing these pages is welcome! For more information just send us an e-mail.

Ceci n'est pas la page officielle de cette firme. Toute information ou photo pouvant compléter ces pages est la bienvenue! Pour des informations supplémentaires, veuillez nous envoyer simplement un e-mail.

Dies ist nicht die offizielle Seite dieser Firma. Jede Information oder jedes Foto, welche(s) diese Seiten vervollständigen, ist herzlich willkommen! Für mehr Informationen, senden Sie uns einfach eine E-mail.

 

Created by / Créé par / Copyright: jmo