Steebroch
Carrière
Steinbruch
Kelsbach
Grevenmacher


Erlebnispfad Kelsbach (Photos: 7.7.2006 jmo)


Historique - Geschichtlicher Überblick
1895 Der Gemeinderat beschliesst die Verpachtung der Kalksteinbrüche Kelsbach
   
1897 Construction du plan incliné entre la carrière et le quai au bord de la Moselle - Bau des Bremsberges Kelsbach zwischen dem Steinbruch und der Verladestelle an der Mosel
   
1897 Majerus - Schalbach, Düdelingen und Kihn, Rümelingen liefern Kippwagen an die Gemeindesteinbrüche "in der Kelsbach" in Grevenmacher. Preis: 200 fr für einen Wagen ohne Bremse, Preis: 240 fr für einen Wagen mit Bremse)
   
4.1907 Anfrage zur Verlängerung des Bremsberges, da der Betrieb durch Itschert sonst eingestellt werden müsste, da sich der Betrieb nicht mehr rentiere
   
1908 Construction du Transporteur aérien - Bau der Seilbahn
   
4.1910 Die Firma Itschert aus Wellen wurde zur Verlängerung der Luftbahn auf Kelsbach die Summe von  3435 Mk. bewilligt. Kostenanschlag des Ganzen 6870 Mk. 
Die Firma hatte in einem Schreiben an den Gemeinderat  gebeten, die Gemeinde solle den Bau des ganzen übernehmen, da die Gesellschaft außerordentliche Mehrkosten an der  noch nicht fertiggestellten Drahtseilbahn habe.

(LW: 27.4.1910)
5.1910

Die Vorarbeiten zur Errichtung der Gerüste für die 2. Drahtseilbahn sind so weit beendet, daß nächste Woche mit den Hauptarbeiten begonnen werden kann. Die Bahn geht von der Frontayseite (Kelsbach) bis zum Bremshäuschen.

(LW: 6.5.1910)

   
13.12.1910

Um 1 Uhr fuhr der Dampfer "Prinz Heinrich" bei Grevenmacher vorbei. Er führte mehrere große Lastschiffe zu den Kalkbrüchen der Obermosel; eines derselben blieb an den hiesigen Brüchen der Kelsbach.

(LW: 14.12.1910)

   
1920? Itschert
   
1920 Die Gleise des stillgelegten Bremsberges werden abgebaut und zur Verlängerung der Grubenbahn im Stollen verwendet.
   
1921/22 Fondation / Gründung Chauxdolux - Société des chaux et dolomies luxembourgeoises à Grevenmacher
   
  Verbindung mit dem Kalksteinbruch Kreuzberg, Grevenmacher?
   
1941 Der Sinterbetrieb wird in Grevenmacher endgültig eingestellt und der gesamte Betrieb nach Wellen verlegt.
   
1944 92 Einwohner von Grevenmacher und 14 entflohene russische Kriegsgefangene finden im Bergwerk Schutz bis zur Befreiung
   
1969 Der Kalkabbau wird wieder aufgenommen
   
1973 Fermeture / Schließung
   
1980 - 1988

Der stillgelegte Abbau wird als Deponie für Formsand von Eurocast verwendet

   


Carrière Kelsbach, Grevenmacher (Photos: 1.5 / 31.5.2009 Claude Goergen)


Plan incliné - Bremsberg Kelsbaach um 1900 (Photo: Charles Bernhoeft)


Le transporteur aérien - Kelsbach, Grevenmacher - Wellen, ici au Café - Restaurant Frisch - Bastian, avec station à essence BP (Collection: Carlo Jager)


Les carrières de Deysermill


Fours à chaux - 1777 (Carte de Ferraris - Bibliothèque royale de Belgique - 2010)


Chauxdolux - Société des Chaux & Dolomies Luxembourgeoises, à gauche l'arrivée du funiculaire, à droite l'embranchement ferroviaire (Collection: Carlo Jager)

 

Bibliographie
   Titel - Titre
Author
Auteur
Autor
Date
Edition - Verlag
Contents - Contenu - Inhalt
Pages- Seiten
ISBN

Naturschutzgebiet "Kelsbaach"

Wein & Natur Erlebnispfad

Ministère de l'Environnement

Administration des Eaux et Forêts

2002     28  
Dolomitbrüche und Dolomitindustrie in Grevenmacher Hary Armand 1977

In: Grevenmacher

150 ans sapeurs-pompiers

  58-78  

Liens / Links
Kalleksteebrëch a Kallekiewen zu Lëtzebuerg - Carrières de pierres à chaux et fours à chaux au Luxembourg - Kalksteinbrüche und Kalköfen in Luxemburg
Nature & Patrimoine Industriel - Sentiers de découverte - Entdeckungspfade

This is not the official page of this company. Any information or picture completing these pages is welcome! For more information just send us an e-mail.

Ceci n'est pas la page officielle de cette firme. Toute information ou photo pouvant compléter ces pages est la bienvenue! Pour des informations supplémentaires, veuillez nous envoyer simplement un e-mail.

Dies ist nicht die offizielle Seite dieser Firma. Jede Information oder jedes Foto, welche(s) diese Seiten vervollständigen, ist herzlich willkommen! Für mehr Informationen, senden Sie uns einfach eine E-mail.

 

Created by / Créé par / Copyright: jmo