Foto gesicht: Mathias Back - geléist

More
3 months 1 week ago #339 by diwa
Replied by diwa on topic Foto gesicht: Mathias Back - geléist
Ech wollt Iech villmols Merci soen vir die Foto vum Mathias Back, vir d'identifizeieren vun deenen aneren Leit dei op der Foto sin an vir d'Beschreiwung vun der Ford Camionette. Fannen dat alles ganz spannend!

Merci.

Léif Gréiss,


Diane Wagner
More
3 months 1 week ago - 3 months 1 week ago #338 by admin
Replied by admin on topic Foto gesicht: Mathias Back - geléist
Hei d'Äntwert vum Fernand TOUSSAINT:

Ech hun op Ärem Site gelies, dass een eng Foto sicht vum Béierdepositaire Mathias BACK. Ech hun an enger Nummer vun der Zäitschrëft "De Jumdeckel", déi d'Käercher Musik erausgin huet, en Artikel iwwert de Mathias BACK a säin Auto geschriwwe gehat.

Hei de Passage, deen eisen Demandeur dierft interesséieren:

Mathias BACK aus Mamer beliefert die Gastwirtschaft BALTHASAR-BARTHEL in Koerich. Aufnahme zwischen 1932 und Anfang 1934.

"... Die Szene spielt sich ab in Koerich vor der Gastwirtschaft, welche später unter der Bezeichnung „beim Kluewe Pitt“ bekannt wurde. Das Haus stand auf Nummer 74, rue Principale und musste der heutigen Résidence Adelfia weichen.

Leider konnten wir die Person mit Schürze auf der Türschwelle nicht identifizieren. Auf der Treppenstufe steht Martha BALTHASAR genannt Thille Martha, verheiratet mit Jean SCHMIT (1908-1975) alias „Coiffer Jäng“. Daneben ihre jüngere Schwester Marie BALTHASAR (Thille Marechen) welche später Paul BERNARDY (Kroumpe Paul) heiratete. Ihr Vater Pierre BALTHASAR (1890-1972), die Hände auf dem Rücken haltend, wurde in Koerich „Thille Péiter“ genannt. Er war vermählt mit Marie BARTHEL (1891-1952) gebürtig aus dem Hause „an Thillen“ (1).

Mathias Back , Bierhändler und Limonadenverkäufer trägt einen Kasten Bier. Sein Lieferant war die Clausener Brauerei (2). Das in Fässern gelieferte Bier füllte er in Mamer in seinem Depot 12, rue du Marché in Flaschen um. Später verlegte er sein Depot in die rue de la Libération (3).

Beim abgebildeten FORD handelt es sich um die Lieferwagen-Ausführung des legendären Modell T. Dieses Modell, ebenso bekannt unter der Bezeichnung „Tin Lizzie“ galt lange Zeit als weltweit meistverkauftes Auto (über 15.000.000 Exemplare) bis erst im Jahre 1972 der VW Käfer diesen Verkaufsrekord brach. Man beachte auf der Fotographie die beiden ungleichen Vorderräder…

Mathias BACK war mit Marie STEG verheiratet und starb 54-jährig am 10. Juni 1948 in Mamer (4). Nach seinem Tode übernahm die Witwe das Bierdepot.

„Quo vadis“ bedankt sich bei Jeff NOTHUM für die zur Verfügung gestellte Photographie in der diesjährigen Ausstellung..."

(1) Anne-Marie TOUSSAINT-EVERARD : Das Muartshaus in Koerich, in : 250 Joër Käercher Kiirch, 747-1997, p.160
(2) Annuaire officiel des abonnés aux réseaux téléphoniques, mai 1930, p. 48
(3) Freundliche Mitteilung von Fernand BACK, Mamer, Enkel des Bierhändlers
(4) Fichier central des souvenirs mortuaires de l’ALGH ..."


Fernand TOUSSAINT
Président vu Quo vadis Käerch
Last edit: 3 months 1 week ago by admin.
More
10 months 2 days ago #310 by diwa
Gudden Owend,
ech sichen eng Foto vum Mathias Back (gestuewen den 1.6.1948), dem Grenner vun der Limonadsfabrik "Fruito" vun Mamer. Sein Fils, den Härr Françis Back war mein Groußmonni an menger Mamm hiren Monni.
Villmols Merci am Viraus.
Time to create page: 0.085 seconds
Go to top