Seeffabrik
Savonnerie
Seifenfabrik
Sochipharma - Astra
Luxembourg

 


Historique - Geschichtlicher Überblick
7.1940

Produits Chimiques Astra

Fondation - Gründung

Zwischen:
Jean Mergen, Ingenieur, Luxemburg,
Theo Mannon, Geschäftsmann, Diekirch, und
Johny Decker, Geschäftsmann, Diekirch
,

wurde eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung gegründet, die den Namen „Produits Chimiques „Astra" trägt. Zweck derselben ist die Herstellung und der Verkauf von chemischen Produkten, besonders aller Reinigungs- und Entfettungsmittel. Das Gesellschaftskapital beträgt 300 000 Fr. und wurde zu gleichen Teilen eingebracht.

rue du Commerce - Luxembourg-gare - Handelsstraße, Luxemburg-Bahnhof

   
<=9.1940 Seifenfabrik ASTRA GmbH
Handelsstraße, Luxemburg-Bahnhof
   
10.10.1940 Lager und Büros, infolge Umzug, bis Donnerstag, 10. Oktober geschlossen. Ab diesem Datum sind wir wieder in der Lage, alle Artikel regelmässig zu liefern.

Neue Adresse wird lauten:
Mühlenweg, 157, Luxemburg, Tel. 48-87

Chemische Fabrik „ASTRA" G.m.b.H.
Abteilung Seifenfabrik Luxemburg
   
   
<=8.1944

Chemische Fabrik „ASTRA" G.m.b.H.
6 Rollingergrundstraße
Luxemburg
Fernruf: 6878

(t: 3.8.1944)

   
   
1947
1948
Produits chimiques ASTRA sàrl,
157 Millewee
   
   
<=4.1948 Sochipharma Luxembourg, S.àr.l.
  FORTSETZUNG der Versteigerung von Möbeln, Maschinen und Waren zu LUXEMBURG, Straßburgerstraße 61
Am Dienstag, den 14. Februar 1950, um 9 Uhr vormittags präzis, lassen die Herren Gust. Graas und Joseph Kerschen, Kuratore der Fallimente Henri STIRN und „Sochipharma" öffentlich gegen bar versteigern:

Maschinen für Seifenfabrikation:
2 „broyeuses" 5 Zyl. u. 2 Zyl. Motor 25 PS u. 7 PS; 3 gr. Kessel; 1 gr. Filter 5000 Liter; 1 Flaschenzug; 1 Electro- Motor.

1 Posten Parfumerie-Artikel:
Hautcreme, Brillantine, Puder, Lippenstifte, Lotionen, Badesalz und -Puder, Tag- und Nachtcrême, Hormonecrème, u. a. Schönheitspflege-Artikel.

1 Posten pharmazeutische Artikel:
Apiol, Urosaltine, Girolax, Spezialitäten Girol, Lacroix und Dandoy, pharmaz. Extrakte und Tinkturen versch. Art,

Möbel:
4 Schreibtische, Stühle, Laboratorium- Tische, 1 Vestiaireschrank, Tische und Bänke, Ofen.

Warenbestand:
1,5 Tonne de Tysole H.B.R., 100 Liter Triéthanolamine, 5400 kg Seifenstein, 1000 kg carbonate de potasse, 4000 kg silicade de soude.

Verschiedenes:
Schuhcreme, Eiereinmachmittel, Parfumextrakte, 12000 Glastopfchen, Flaschen, versch. Handwerksgeschirr usw.

N. Wennmacher, Gerichtsvollzieher
3159 Luxemburg.
1949 Faillite Sochipharma
Siège social: 157-159 Mühlenweg
   
   
   

Produits - Produkte
    Début production   Fin production

Astra Awéchmettel CLIPO

Einweich-Vorwaschmittel Clipo

  1940, 1946  
Astra Seifenpulver BORNOL   1940, 1946  
  Waschpulver   1942  
  Kernseife   1942  
  Texilseife   1942  
  Handreinigungsmittel   1942  

Mireille Marque déposée

Poudre de savon
à l'oxygène naissant Sochipharma Luxembourg, S.àr.l.

     
       


Awéchmettel CLIPO, Séfepolver BORNOL - 1946 (Collection: industrie.lu)

 

Bibliographie
  Titel - Titre
Author - Auteur - Autor
Date
Edition - Verlag
Contents - Contenu - Inhalt
Pages - Seiten
ISBN
               

Liens / Links
Seeffabriken - Fabriques de savon - Seifenfabriken

This is not the official page of this company. Any information or picture completing these pages is welcome! For more information just send us an e-mail.

Ceci n'est pas la page officielle de cette firme. Toute information ou photo pouvant compléter ces pages est la bienvenue! Pour des informations supplémentaires, veuillez nous envoyer simplement un e-mail.

Dies ist nicht die offizielle Seite dieser Firma. Jede Information oder jedes Foto, welche(s) diese Seiten vervollständigen, ist herzlich willkommen! Für mehr Informationen, senden Sie uns einfach eine E-mail.

 

Created by / Créé par / Copyright: jmo