Géisserei
Fonderie
Gießerei
Nilles
Lëntgen - Lintgen


Usine Outillage S.A. (ancienne Fonderie Nilles), Lintgen, auf den Kreuzern (neben der Orgelfabrik)


Historique - Geschichtlicher Überblick
1918

Fondation - Gründung:

Fonderie Nilles

à Schleifmühle (Op der Schläif), Lintgen

Nilles Jean (Jängi), Nicolas, Pierre, Théodore (de la Fonderie Treinen, Colmar-Berg)

  Nilles frères (Gebrüder Nilles), offene Handelsgesellschaft, Lintgen

Gemeinschaftlicher Betrieb einer Eisengießerei, eines Sägewerkes und einer Modellschreinerei. Die Übernahme sämtlicher Unternehmungen und Lieferungen, welche mit diesem Betrieb vereinbar sind sowie den An- und Verkauf aller hierzu erforderlichen Mobilien und Immobilien.

Stammkapital, an Waren und barem Gelde: 10.000 Fr. Immobilien : eine Sägemühle mit Maschinenhaus, Platz, Garten, Ackerland, Weg und sonstige Dependenzien, abgeschätzt zu 10.000 Fr., wovon 2.000 Fr. bereits bezahlt sind.

Solidarische Gesellschafter:
Nicolas Nilles, Sandgießer,
Johann Nilles, Modellschreiner,
Theodor Nilles, Schlosser,
Peter Nilles, Schlosser,
alle wohnhaft zu Lintgen.

Die Gesellschaft wurde gegründet durch Privaturkunde vom 31. Mai 1918, einregistriert zu Luxemburg am 1. Juni 1918. Die Dauer der Gesellschaft beträgt zehn Jahre und beginnt mit dem Tage der Errichtungsurkunde. Die beiden Gesellschafter Nicolas Nilles und Johann Nilles vertreten die Gesellschaft vor Gericht. Dieselben sind allein berechtigt für die Gesellschaft zu zeichnen. Verbindlichkeiten, deren Betrag 1000 Fr. übersteigt, bedürfen der Unterschrift der beiden Geschäftsführer.

(Inscription au registre aux firmes N° 383 - Du 1er juin 1918)
   
   
vers 1920 Transfert de la Fonderie Nilles, auf den Kreuzern, Lintgen (plus tard site Outillage S.A.)
16.6.1923

Fonderie Nilles
ci-devant Nilles frères
S.A. à Lintgen

Obligation nominative de 500 francs

(délivrée à Aug Nilles)

(Collection: industrie.lu)

1924

Fondation - Gründung:
Fonderie Nilles S.A.
Capital: 150.000 fr

Conseil d'administration:


   
(19.2.1924) Fondation: Emailux S.A., Lintgen

par fusion de la société en commandite simple Emaillerie luxembourgeoise Jules Kalbfleisch (100 parts) et Gustave Kalbfleisch (400 parts), 11 avenue de la gare, Luxembourg (cet apport a eu lieu pour la somme de 500.000 LUF) et Fonderie Nilles S.A., auf den Kreuzern.

   
   

 

Produits - Produkte
    Début production   Fin production
Kanaldeckel
Nilles, Lintgen
     


Kanaldeckel Nilles Lintgen (Photo: 16.10.2008 jmo)


Eisengiesserei und Modellschreinerei Gebrüder Nilles, Lintgen - 1920 (Collection: industrie.lu)



Bibliographie
  Titel - Titre
Author - Auteur - Autor
Date
Edition - Verlag
Contents - Contenu - Inhalt
Pages - Seiten
ISBN
               

Liens / Links
Fonderieën zu Lëtzebuerg - Fonderies au Luxembourg - Gießereien in Luxemburg

This is not the official page of this company. Any information or picture completing these pages is welcome! For more information just send us an e-mail.

Ceci n'est pas la page officielle de cette firme. Toute information ou photo pouvant compléter ces pages est la bienvenue! Pour des informations supplémentaires, veuillez nous envoyer simplement un e-mail.

Dies ist nicht die offizielle Seite dieser Firma. Jede Information oder jedes Foto, welche(s) diese Seiten vervollständigen, ist herzlich willkommen! Für mehr Informationen, senden Sie uns einfach eine E-mail.


 

Created by / Créé par / Copyright: jmo