1. Mee zu Lëtzebuerg, an doriwwer eraus
1er mai au Luxembourg, et au-delà
May 1st in Luxembourg, and beyond

1. Mai in Luxemburg, und darüber hinaus


1 Mai 1997 - Haut-fourneau B de Belval (Foto: Marcel Schlim)


Historique - Geschichtlicher Überblick
   
   
1910 Saal Marabese, Eldorado, Esch/Alzette: ein deutscher Redner (wer war das?) zum 1. Mai
   
1.5.1906

In Villerupt streikten am 1. Mai 3000 Bergarbeiter. 700-1000 derselben wohnen in dem deutschen Orte Deutsch Oth. Die Aufständigen veranstalteten Umzüge mit einer roten Fahne und versuchten einen Dynamitanschlag auf das Hüttenwerk Micheville. 2500 Mann französische Truppen rückten in Villerupt ein. Auf deutscher Seite werden ebenfalls Truppen zur Aufrechterhaltung der Ordnung herangezogen. In Villerupt wurde auf 3 Hütteningenieure geschossen.

(BBZ: 3.5.1906)

   
5.1906

Maifeier und Streik

Aus Esch an der Alzette wird gemeldet: Die Feier des 1. Mai verlief hier sehr ruhig. Die Escher Arbeiter sind im allgemeinen der Maifeier nicht ganz hold und wollen nichts davon wissen. Die meisten Mineurs gingen wie gewöhnlich zur Arbeit. Es sind in der Mehrzahl italienische Erzarbeiter, welche am genannten Tag feiern. Nach dem nahen Villerupt (Frankreich) zogen gestern viele Neugierige, da dort über 5000 Arbeiter auf dem Hüttenwerke und den Erzgruben die Arbeit einstellten. Gestern sind dort 1800 Mann Militär eingetroffen....

Gestern Mittwoch, 2. Mai, war die Lage im Minettsbassin wieder ruhig. Im Luxemburgischen kamen nirgends Arbeitseinstellungen oder Ausschreitungen vor. Im Bassin von Longwy arbeitete auf den Werken von Mont-St.-Martin, Longwy-Bas und Saulnes, die Mehrzahl der Arbeiter.
Zu Micheville feierten allerdings die Arbeiter, sie verhielten sich jedoch ruhig. Auf den Hochöfen von Athus, Halanzy und Musson war die Arbeit überhaupt nicht unterbrochen worden.
Zu Halanzy war in voriger Woche ein Streik ausgebrochen.
Am 29. April nahmen sie jedoch die Arbeit wieder auf und feierten nicht am 1. Mai.
Auf der belgischen Grenze versuchten am Sonntag Agitatoren in Messancy eine Versammlung abzuhalten, um die Feier des 1. Mai in Fluß zu bringen. Sie mißlang jedoch vollständig, weil keine Arbeiter erschienen waren. Der Redner mußte unverrichteter Sache abziehen.
In Martelingen sind die Ausständigen vollständig ruhig. Eine erste Rücksprache mit dem Direktor der Schiefergruben verlief resultatslos; es fand eine zweite statt, über deren Verlauf noch nichts bekannt ist. Die Gendarmeriestationen von Perl und von Martelingen sind verstärkt worden; sie patroullieren beständig umher: sie brauchten jedoch noch nicht einzuschreiten.

(LW: 3.5.1906)

   
   
   
   
   
   
   




Bibliographie
  Titel - Titre
Author - Auteur - Autor
Date
Edition - Verlag
Contents - Contenu - Inhalt
Pages- Seiten
ISBN
               

Liens / Links:
 

This is not the official page of this company / person. Any information or picture completing these pages is welcome! For more information just send us an e-mail.

Ceci n'est pas la page officielle de cette firme / personne. Toute information ou photo pouvant compléter ces pages est la bienvenue! Pour des informations supplémentaires, veuillez nous envoyer simplement un e-mail.

Dies ist nicht die offizielle Seite dieser Firma / Person. Jede Information oder jedes Foto, welche(s) diese Seiten vervollständigen, ist herzlich willkommen! Für mehr Informationen, senden Sie uns einfach eine E-mail.

 

Created by / Créé par / Copyright: jmo